Passwort vergessen?   -   Registrieren

Westküste USA
Verfasser Nachricht
Ostarr Offline
Posting Freak

Beiträge: 4,073
Registriert seit: Mar 2007
Beitrag #1
Westküste USA
Hi zusammen,
Ich werde mitte August bis anfangs September an der Westküste der USA meine Ferien verbringen. Der Flug geht von ZRH nach Vegas und von dort wieder zurück. Da ich das erste mal Europa verlasse, wäre ich froh über ein paar Tipps.

Als provisorische und sehr rudimentäre Reisestrecke steht momentan folgendes:

Las Vegas
Death Valley
Yosemite NP
Lake Tahoe (optional)
San Francisco
Los Angeles
San Diego (optional)
Canyons (Grand Canyon, Bryce Canion)
Las Vegas

Dazwischen wird es sicherlich noch weitere Stops geben wir sind da noch dran die Route abzustecken.

Nun wollte ich mir bei euch jegliche Art von Inputs abholen:

- Must See/Must DO's? in den jeweiligen Städten
- Was sollte man nicht auslassen an der Westküste
- Hotelempfehlungen, Restaurant Empfehlungen
- Vegas, Hotel? Shows? Pokerlocation? sind die Tipps im Vegas Thread noch aktuell?
- Braucht man in den Grossstädten das Mietauto? oder jeweils abgeben.
- Für mehr flexibiliät dachtne wir die Hotels jeweils vor Ort zu buchen. Gute idee?
- Bei welcher Autovermietung oder über welche Site soll ich das Mietauto buchen?

Und bin froh über jegliche andere Inputs die mir weiterhelfen können für meine Reise Smile
02-11-2015 03:09 PM
zitieren
DeusDeorum Offline
#deus_hat_recht

Beiträge: 4,221
Registriert seit: Aug 2007
Beitrag #2
RE: Westküste USA
Du kannst ja das Internet bedienen und weisst, dass es hunderte Webseiten gibt, welche all die Fragen beantworten. Darum verzichte ich hier darauf und geb einfach meine eigenen Erfahrungen wider.

- Must See/Must DO's? in den jeweiligen Städten
Las Vegas: Die Casinos am Strip. Den Outlet im Süden.
Death Valley: gibt eine kleine Oase, paar Stunden (ca. 4) von Vegas entfernt. Aber ist nicht super speziell. Mostly Wüste, sieht eigentlich überall gleich aus.
Yosemite: unbedingt im Park übernachten. A) reicht es nicht, um von Vegas oder San Francisco in 1 Tag hinzukommen und was anzuschauen, b) sind Hotels ausserhalb relativ weit weg (1h+). Gibt diverses anzuschauen, hat da aber gutes Kartenmaterial. Ich fand Glacier Point am eindrücklichsten.
Lake Tahoe: war ich nicht, daher ka.
San Francisco: die üblichen Touri-Attraktionen. Wenn ihr nach Alcatraz wollt, etwa 6 Monate vorher buchen. Ansonsten tuts auch die geführte Bootstour, ist einfach saukalt aufm Schiff. Nebst Pier69, Lombard+co würd ich ins Chinesen-Viertel, diverse sehr geile Restaurants. Und über die Golden Gate nach Sausalito, gibt guten Seafood und hast nice View. Wenn du Wein magst, kannst auch noch ins Nappa Valley fahren, kostet dich aber nen Tag. Wenn ihr Zeit habt, unbedingt in Berkley an ne Frat-Party gehen. Gibt’s dort überall und sind wirklich grandios.
LA: gefällt mir gar nicht. Aber da mir klar ist, dass ihr das sehen wollt: so wenig Zeit wie möglich dort verbringen. Santa Monica und Malibu gefallen mir am Besten. Hollywood hast in nem halben Tag gesehen.
San Diego: unbedingt hingehen. Wunderschöne Stadt, bietet alles. Natürlich an den Strand gehen und abends im Gaslamp-District weiterfeiern.
Grand Canyon: nicht nur am Rim stehenbleiben, sondern runterlaufen. Mindestens bis in den "botanischen Garten". Genug Wasser mitnehmen, Rückweg ist mühsam. Schlafmöglichkeiten gibt’s wenig gute, die Touri-Orte sind sehr teuer und Essen bäh. Aber müsst halt dort übernachten. Und dann früh aufstehen, damit ihr bei Schatten runterlaufen könnt (und Sonnenuntergang seht). Würde direkt beim "Haupteingang" runtergehen bzw. 2km links davon. Gibt sicher noch andere nice Viewpoints, aber der reicht völlig.
Bryce Canion: war ich nicht, ka.

Was sollte man nicht auslassen
Du hast das wichtigste schon gesagt: San Francisco, San Diego, Grand Canyon, Las Vegas. Dann würde ich viel Zeit auf dem Highway 101 verbringen und zwischen San Diego und LA in diversen Küstenstädtchen halt machen. Alle wunderschöne Buchten, geiles Essen. Ev. noch nen Campus besuchen (mir gefällt Stanford am besten, ist aber ein Umweg auf eurer Route). Silicon Valley könnt man auch anschauen, wenn man von LA nach SF fährt. Aber ich war nicht dort, Umweg wäre zu gross gewesen.

Hotelempfehlungen, Restaurants
Das Cut in Vegas fand ich überragend, kostet aber auch entsprechend. Ansonsten war ich mit Tripadvisor immer sehr gut beraten. Wie die geilen Chinesen in SF heissen, weiss ich leider nicht mehr. Falls du in Santa Barbara bist, gibts ein Restaurant das sich auf Chateaubriand spezialisiert hat, das ist auch sehr gut.

Vegas Hotel
Mein Favorit ist das Caesars, atm wird von den Meisten aber das Aria favorisiert. War ich letztes Jahr drinn, finds auch völlig ok. Hat gemeinsam mit MGM wohl den besten Poker-Raum. Hab den Thread nicht nochmal angeschaut, aber das entsprechende Forum auf 2+2 (Las Vegas Lifestyle) hat definitiv mehr Infos. Shows: Cirque du Soleil war ich bisher nie enttäuscht, Magiershows könnt ich drauf verzichten.

Brauch man in Grossstädten das Mietauto?
It Depents. In Vegas: Nein. In San Diego: Ja. Buch dort dein Hotel irgendwo beim Gaslamp, dann am morgen mitm Car zum Strand, abends im Hotel abgeben und dann Ausgang. San Francisco: nicht wirklich. LA: ja. Da geht ohne überhaupt nichts, du wirst auch mehr Zeit in deinem Auto verbringen als beim eigentlichen Sightseeing.

Hotels vor Ort buchen?
Nein. Je nach Datum sind die zentralen Locations schnell ausgebucht. In LA ist das egal, an anderen Orten kannst du sonst aber aufs Auto verzichten, was nice ist.

Autovermietung wo?
Ich hab das immre vor Ort gemacht, kannst teilweise durch Hotels noch was rausschlagen. ist jedenfalls immer günstiger gekommen als wenn ich in CH gebucht hätte. Zudem würd ich raten, ein kleineres Auto zu buchen und dann upzugraden. Geht oft automatisch, weil es viel mehr Angebot wie Nachfrage gibt und sonst zahlst nur sehr wenig drauf.


Wenn du spezifischere Dinge wissen willst, melden.

edit: kurzes Ranking deiner Orte aus meiner Sicht (absteigend, was muss ich unbedingt sehen)

1. Grand Canyon (10/10)
2. San Francisco (10/10)
3. Las Vegas (10/10)
4. San Diego (9/10)
5. Yosemite (7/10)
6. Death Valley (6/10)
7. Los Angeles (5.5/10)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02-11-2015 04:18 PM von DeusDeorum.)
02-11-2015 03:42 PM
zitieren
Ostarr Offline
Posting Freak

Beiträge: 4,073
Registriert seit: Mar 2007
Beitrag #3
RE: Westküste USA
Danke schon einmal für deinen Beitrag deus, hat mir viele nützliche Inputs gegeben.
Falls jemand sonst noch Erfahrungsberichte hat wäre ich natürlich ebenso dankbar. Ich werde hier Updaten sobald ich mehr Fragen oder Infos zur Planung habe.
02-11-2015 09:30 PM
zitieren
guggi Offline
Posting Freak

Beiträge: 929
Registriert seit: Feb 2008
Beitrag #4
RE: Westküste USA
also von los angeles nach san franciso, würde ich dir auf jedenfall die route one empfehlen!
gibt dort schöne strände:
- santa barbara
- santa monica
- santa cruise
- ...

in san fransico selber:
- alcatraz

falls du interessiert bist an vergnügungsparks:
- six flaxs magic moutain, los angeles
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02-13-2015 01:32 PM von guggi.)
02-13-2015 01:32 PM
zitieren
Rita Offline
Junior Member

Beiträge: 9
Registriert seit: Nov 2016
Beitrag #5
RE: Westküste USA
(02-13-2015 01:32 PM)guggi schrieb:  also von los angeles nach san franciso, würde ich dir auf jedenfall die route one empfehlen!
gibt dort schöne strände:
- santa barbara
- santa monica
- santa cruise
Ja, auf jeden Fall route one! Haben mein Mann und ich damals auch gemacht und jede Minute hat sich gelohnt. Du bist ja mittlerweile schon zurück oder? Wie hat's dir gefallen?
Liebe Grüße,
Rita
11-14-2016 02:14 PM
zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | raise.ch | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2017 MyBB Group.
Designed by © Dynaxel