Passwort vergessen?   -   Registrieren

Cash Game im Casino
Verfasser Nachricht
raz0r Offline
Posting Freak

Beiträge: 1,992
Registriert seit: Nov 2006
Beitrag #1
Cash Game im Casino
Ich habe paar kleine Fragen bevor ich mich mal an einen Cash-Table wage.

Mir haben schon paar Leute paar Sachen gesagt und ich würde gerne wissen ob ich das richtig verstanden habe, natürlich habe ich trotzdem noch paar Fragen.

- Bin ich richtig in der Annahme, das man an einen Cash-Table sitzen kann und jederzeit wieder gehen kann? Also Chips einpacken, zum Cashier, Chips eintauschen und man hat Echtgeld?

- NL30/60 zum Beispiel, heisst das die Blinds (SB/BB) sind 30Fr und 60Fr?

- Mir hat jemand gesagt, das es möglich ist nach 3 Raises "Raise-Stop" zu sagen, stimmt das? Gibt es noch irgendwelche speziellen Regeln die es sonst nicht gibt?

- Der Blind erhöht sich nicht oder?

- Kann soviel geraist werden wie man will? Also könnte man bereits nach einer Hand broke gehen?

Ich frage hauptsächlich für Baden, da ich da mal hingehen will.

Danke für die Hilfe.
06-01-2007 11:04 AM
zitieren
Grandmaster Flush Offline
Posting Freak

Beiträge: 862
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #2
Re: Cash Game im Casino
Zitat:- Bin ich richtig in der Annahme, das man an einen Cash-Table sitzen kann und jederzeit wieder gehen kann? Also Chips einpacken, zum Cashier, Chips eintauschen und man hat Echtgeld?

ja, auscashen kannst du jederzeit. aber dann musst du den tisch verlassen. "going south", d.h. einen teil der chips vom tisch wegnehmen, so dass die anderen diese nicht mehr zurückgewinnen können, ist jedoch nicht erlaubt.

Zitat:- NL30/60 zum Beispiel, heisst das die Blinds (SB/BB) sind 30Fr und 60Fr?

also wenn es NL30/60 wäre, dann wären die blinds 30 (SB) resp. 60 (BB). aber in baden gibt's für no-limit diese blindstruktur nicht. 30/60 gibt's dort bei limit. SB wäre dann 15 (oder ebenfalls 30) und BB wäre 30. 60 ist der bigbet, welcher ab dem turn gebettet werden muss.

Zitat:- Mir hat jemand gesagt, das es möglich ist nach 3 Raises "Raise-Stop" zu sagen, stimmt das? Gibt es noch irgendwelche speziellen Regeln die es sonst nicht gibt?

ja, das ist aber nur bei limit der fall. in baden gibt es keinen cap bei limit, d.h. es kann mehr als 3mal pro runde geraist werden. wenn aber ein spieler ab dem 3. raise einen cap will, dann kann er das eben mit dem "raise-stop" beantragen.

Zitat:- Der Blind erhöht sich nicht oder?

nö, bei cashgame sicher nicht.

Zitat:- Kann soviel geraist werden wie man will? Also könnte man bereits nach einer Hand broke gehen?

wenn du no-limit spielst, dann kannst du um so viel raisen wie du willst (min. um den zuvor geraisten betrag, gegen oben hast du aber keine limite, deshalb heisst das spiel ja no-limit). bei limit spielen muss du dich an die smallbet/bigbet struktur halten (du musst exakt den smallbet resp. den bigbet betten. nicht mehr und nicht weniger...)

"Ein Superheld ist der, der sich für super hält".
06-01-2007 11:40 AM
zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | raise.ch | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.
Designed by © Dynaxel