Passwort vergessen?   -   Registrieren

User-2-User Coaching Infos
Verfasser Nachricht
Attila Offline
Posting Freak

Beiträge: 3,189
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #1
User-2-User Coaching Infos
StyloAl hat die Idee aufgeworfen den direkten Informationsaustausch unter den Mitgliedern zu fördern. Aufgrund dieser Idee sind wir nun daran etwas handfestes auf die Beine zu stellen. In diesem Unterforum werden alle Ideen für die Umsetzung, Termine und sonstige Absprachen gesammelt.

Was bisher geschah:
In den letzten beiden Wochen haben wir je ein User-2-User Coaching durchgeführt. Der Ablauf war bisher so, dass ein Mitglied online gespielt hat und die anderen als Zuschauer das Spiel verfolgt haben. Via Skype Konferenz haben wir dann direkt die Gedanken zum Spielablauf eingebracht, bzw. im nachhinein auch noch einpaar Hände ausführlicher diskutiert. Da wir nur 4 bzw. 5 Leute waren hat das recht gut funktioniert. Der erste Schritt ist also getan. Nun hängt es vom allgemeinen Interesse ab, wie wir diese Idee und das "Angebot" weiter optimieren können.

-- Attila
10-11-2007 02:36 PM
zitieren
Greenhorn Offline
Posting Freak

Beiträge: 818
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #2
Re: User-2-User Coaching Infos
Hi Attila, Hallo Mitlesende,


Attila schrieb:wie wir diese Idee und das "Angebot" weiter optimieren können.
-- Attila

Ich finde das ganze U2U-Coaching grundsätzlich recht gut und gelungen (Anmerkung: ich bin ein Anfänger & Greenhorn im Poker und spiele derzeit
eher Fixed Limit, nebenbei etwas No Limit).

Ich wollte auf die "Optimierungsmöglichkeiten" eingehen, die da sind:

a) Für mich als Anfänger, verläuft vieles ZU SCHNELL; daher könnte es evtl. gut sein,
die diskutierten Hände samt & sonders noch zu posten - oder aber - evtl. gleich als Video
"irgendwo reinzustellen" - beide Anregungen sind aufwendig und nicht neu.

b) im Audio-Chat wundere ich mich immer wieder über die "Fachsprache" - hier wäre es gut, wenn das Glossary noch deutlicher
erweitert würde. Selbst mit der notierten Form "c/c" und was es mehr gibt, habe ich manchmal Mühe.

c) eine dritte Idee wäre: dass man gleich einen Tisch installiert (auf dem allerniedrigsten Level) und gegeneinanderspielt - anschliessend könnte man
dann sämtliche Hände sehen, weil sämtliche Histories vorhanden sind - das könnte dazu führen, dass Faktoren transparent werden, die man vorher gar
nicht bemerkte. (Ich denke, dies könnte sporadisch gemacht werden).

Persönliche Notiz 1: Ich würde es begrüssen, wenn die No Limit - Spieler, die vormals Fixed Limit gespielt haben, auch mal ins Limit Forum "reingucken" -
es würde dem Portal gut tun, wenn hier noch ein paar Stimmen mehr ihren Senf zur Sache geben könnten, sonst muss StyloAl alles alleine machen :-)

Persönliche Notiz 2: Ich weiss, dass mein Vorschlag einer Mailingliste im grossen und ganzen auf Desinteresse stösst; trotzdem kommt er mir
beim Ausdruck "direkter Kontakt zwischen den Mitgliedern" wieder in den Sinn, und möchte hier anfügen, dass eine Mailing-Liste (und ich sage
dies als jemand der seit vier Jahren eine eigene Mailing-Liste betreibt) unglaublich viel Zeit spart, wenn die Leser und Schreiber die Struktur
und Zweck, das Handling, begriffen haben. Ich kenne mittlerweile einige Foren, die zusätzlich zum Forum eine Mailingliste betreiben, weil bekannt ist,
dass etliche Leute schlicht zu faul sind, um sich irgendwo einzuloggen und eine halbe Stunde damit zu verbringen, ob irgendwo ein Thema auftaucht, das
sie interessieren könnte. (So, das war jetzt das letzte Mal, dass ich auf diesem Thema rumgeritten bin - Pfadfinderehrenwort :wink: ).

Grüsse, greenhorn
06-10-2008 11:54 PM
zitieren
Attila Offline
Posting Freak

Beiträge: 3,189
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #3
Re: User-2-User Coaching Infos
Hi Greenhorn

Zuerst mal Danke für deinen ausführlichen Input. Meine Antwort fällt im Moment zeitgedrungen dazu etwas kürzer aus:

a) Einige Coachings sind als Video bereits verfügbar: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.raise.ch/forum/viewtopic.php?f=44&t=3139">viewtopic.php?f=44&t=3139</a><!-- l -->
Videos sind wohl auch die einzige Möglichkeit, wenn das Live-Coaching zu schnell geht. In der Regel wird an zwei Tischen gecoacht. Dies ist die wohl optimalste Lösung, da ein Tisch zuwenig Action abgibt und 4-Tables wiederum zuviel.

b) Der Wissensstand ist halt nie gleich bei den Zuhörern. Allerdings kann man ruhig auch Fragen, wenn Begriffe nicht klar sind. Für den Coach ist es manchmal auch nicht ganz einfach, wenn er während dem Coaching quasi ein Selbstgespräch führt und nicht weiss, ob er nun am Publikum vorbeiredet, wenn der direkte Input fehlt. Daher: sofort Fragen und Wünsche anmelden.
Ansonsten gibt es auch noch das Glossary: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.raise.ch/wb/pages/glossary.php">http://www.raise.ch/wb/pages/glossary.php</a><!-- m -->

c) Ich bin nicht dagegen, aber so ein Training würde man besser Live durchführen. Online sind die Karten nach dem Fold definitiv weg und das Spiel kann man auch nicht einfach anhalten. Nachträglich die Histories ausgraben finde ich persönlich eher mühsam. Wenn schon, dann sofort nach jeder Hand besprechen.

Notiz 1) Grundsätzlich korrekt. Ist halt nur die Frage wieviele Limit Spieler gibt es. Ich habe zwar mal damit begonnen, aber seit 18 Monaten kein Spiel mehr gemacht.

Notiz 2) Ich habe mich da ja schon mal als Gegner geoutet. Allerdings fällt mir auch kein Nutzen dazu ein ohne das Forum zu kanibalisieren. Vielleicht kannst du mir ja mal eine PN senden zu den Vorteilen einer Mailingliste. Fact ist halt, dass wir ein Überangebot an Kommunikationsmöglichkeiten haben (Forum, Shoutbox, Teamspeak, E-Mail, PN, Chat, Skype, MSN, AIM, etc.). Gerade der jüngste Versuch mit dem Forums-Chat hat gezeigt, dass das Bedürfnis für die Masse gar nicht da ist.

-- Attila
06-11-2008 08:30 AM
zitieren
Greenhorn Offline
Posting Freak

Beiträge: 818
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #4
Re: User-2-User Coaching Infos
Merci Attila,


Kann mich Deinen Ausführungen ohne weiteres anschliessen.

Das zeigt vielleicht auch bereits, dass es tatsächlich schwierig ist, Optimierungsmöglichkeiten zu finden.

Die auseinanderliegenden Wissens- Erfahrungsstände der Teilnehmer ist sicher hin und wieder eine Hürde -

schliesslich spiele ich auch nicht mit Federer Tennis.


Gruss, greenhorn
06-11-2008 02:37 PM
zitieren
Attila Offline
Posting Freak

Beiträge: 3,189
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #5
Re: User-2-User Coaching Infos
Sorry, habe gerade gesehen, dass ich dich bei b) betreffend dem Glossary missverstanden habe.

Das Glossary weiter ausbauen ist immer eine Frage von Aufwand und Nutzen. Ich habe keine Ahnung wie oft das Glossary benutzt wird. Aber du kannst dir leicht vorstellen, was für ein Aufwand hinter so einem Werk steht (auch wenn viele Texte zusammenkopiert wurden...). Wenn also Inputs über fehlende Begriffe kommen, dann werde ich diese gerne ergänzen.

Ansonsten wie gesagt: fragen, fragen, fragen ;-)

-- Attila
06-11-2008 02:43 PM
zitieren
Xotix Offline
Junior Member

Beiträge: 13
Registriert seit: Oct 2010
Beitrag #6
Re: User-2-User Coaching Infos
Man könnte doch auch sowas machen wie, pro Woche kann ein Greenhorn n 30 Minütiges Video von sich posten und das wird dann diskutiert. Sehr gut für ihn und gut für andere die das Video schauen und von seinen Fehlern reden?
10-25-2010 10:48 AM
zitieren
M.P.Rator Offline
Posting Freak

Beiträge: 1,735
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #7
Re: User-2-User Coaching Infos
finde ich ne gute idee. allerdings sollte das video MAXIMAL 30 minuten lang sein. ansonsten wird sich kaum einer der guten spieler die zeit nehmen.
vorraussetzung ist natürlich astreine bild und tonqualität. erklärung der persönliche HUD-stats wären auch gut, falls vorhanden.
10-25-2010 11:23 AM
zitieren
tron Offline
Posting Freak

Beiträge: 6,318
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #8
Re: User-2-User Coaching Infos
denke es wäre sinnvoller, wenn paar spieler sich zu ner "study group" zusammenschliessen und fix 1x pro woche nen termin abmachen, an dem dann in irgendner form "gearbeitet" wird. also z.b. sweat-session, video-review, hand-review oder diskussion genereller konzepte.
die gruppe kann ja relativ offen sein, so dass auch neue spieler daran teilnehmen können.

find persönlich video review relativ schlecht geeignet:
a) grosser aufwand für alle seiten
b) es wird selten ein klar besserer spieler sich die zeit nehmen, das video zu kucken, sich dazu sauber notizen zu machen und dann das ganze im forum auch noch aktiv diskutieren (wohingegen er bei ner sweat-session wohl eher kurz reinkucken würde)
c) nachträgliche diskussion zu video ist ebenfalls mühsam, da man dann das video immer wieder kucken muss, um die hand diskutieren zu können etc
10-25-2010 05:46 PM
zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | raise.ch | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.
Designed by © Dynaxel