Passwort vergessen?   -   Registrieren

Preiserhöhungen
Verfasser Nachricht
Username Offline
Senior Member

Beiträge: 263
Registriert seit: Sep 2009
Beitrag #1
Preiserhöhungen
Eh mal echt!!

Euch gehts wohl nicht mehr gut??

Eurere Turniere 94+6+25 nicht mal mehr 100.- im Pott und dann noch von 20 auf 25 das Rake erhöhen!

Aber euere höhle ist ja immer so dermassen voll, das das die anderen wohl gar nicht stört!!!

weiter so, seit ich weiss das PP nicht das einzige Lokal ist, bin ich eh nur noch selten in euerem schuppen

Paxinor schrieb:leute die poker spielen sind halt einfach mongos, wenn man es mal durchschnittlich betrachtet
02-02-2010 03:12 PM
zitieren
raz0r Offline
Posting Freak

Beiträge: 1,992
Registriert seit: Nov 2006
Beitrag #2
Re: Preiserhöhungen
Internet = Anonym = Lass ich mal die Sau raus? Bitte ein bisschen Anstand hier in diesem Forum.

Warum konntest du das nicht vor Ort mit dem Floorman besprechen?

Und wenn du dich informiert hättest (wurde mir aufjedenfall so hier im Forum gesagt), könntest du bei der Anmeldung beim Checkin sagen das du keine SchweizerSkala Punkte willst, sondern das die 6 Franken in den Pot gehen (ohne Gewähr)
02-02-2010 03:32 PM
zitieren
Chesselflicker Offline
Senior Member

Beiträge: 446
Registriert seit: Mar 2007
Beitrag #3
Re: Preiserhöhungen
ich finde einfach "eh mal echt" schon ziemlich krass man... respekt :shock:
den rest kann man vergessen....
02-02-2010 05:20 PM
zitieren
Username Offline
Senior Member

Beiträge: 263
Registriert seit: Sep 2009
Beitrag #4
Re: Preiserhöhungen
Man wird da gemolken wie eine Kuh!

Mal ehrlich, JA ihr habt die schönsten Tische und ein tolles Ambiente, sehr gute Dealer und einen Kompetenten Floor...

aber so fühlt man sich echt abgezockt...

ah und die 2 Vorposter... spielt mal nicht den Moralapostel!

Paxinor schrieb:leute die poker spielen sind halt einfach mongos, wenn man es mal durchschnittlich betrachtet
02-02-2010 05:57 PM
zitieren
y_jason_y Offline
Posting Freak

Beiträge: 1,535
Registriert seit: Jul 2008
Beitrag #5
Re: Preiserhöhungen
hoi username

dein problem kannst du rel. leicht lösen. geh einfach nicht mehr hin...!

angebot und nachfrage bestimmen den preis, bzw das rake. solange die spieler bereit sind soviel rake zu bezahlen, who cares..!
aber der av. live-spieler macht sich solche gedanken nicht...that's it..!

perskindol wünscht gute besserung..

>> raise.ch 2 become a better player <<
02-02-2010 07:15 PM
zitieren
Attila Offline
Posting Freak

Beiträge: 3,189
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #6
Re: Preiserhöhungen
... vor allem denen auf der falschen Seite. :lol:
02-02-2010 08:27 PM
zitieren
DeusDeorum Offline
#deus_hat_recht

Beiträge: 4,221
Registriert seit: Aug 2007
Beitrag #7
Re: Preiserhöhungen
Da ist wohl wer öfters im Hallenstadion Big Grin
02-02-2010 08:41 PM
zitieren
Username Offline
Senior Member

Beiträge: 263
Registriert seit: Sep 2009
Beitrag #8
Re: Preiserhöhungen
ja ich finde es einfach schade, das es teurer wurde, weils eigentlich so ein toller ort zum pokern ist...

aber ja PP ist oft ziemlich ausgebucht also scheint es sonst niemanden gross zu stören...

Budget am Mittwoch und Chill Sunday am Sonntag sind ok... jeweils 50+15

Paxinor schrieb:leute die poker spielen sind halt einfach mongos, wenn man es mal durchschnittlich betrachtet
02-02-2010 10:41 PM
zitieren
Ostarr Offline
Posting Freak

Beiträge: 4,072
Registriert seit: Mar 2007
Beitrag #9
Re: Preiserhöhungen
lol rechne mal 50+15 hoch *2 gleich 100+30 also mehr rake als bei deinem 100er turnier
sorry aber wenn du die ok findest dann sollten die anderen such ok sein
beim 100er fliesst wenigstens von den 31 noch etwas in den jackpot und du hast noch eine chance ein teil davon wieder zu holen.
02-02-2010 11:13 PM
zitieren
ccbt Offline
Junior Member

Beiträge: 27
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #10
Re: Preiserhöhungen
Hallo Zusammen
Ich komme soeben vom Poker Palace zurück und möchte diese Preiserhöhung erklären:
In den letzten drei Monaten haben wir versucht, die Qualität des Angebotes im Poker Palace zu steigern. Wir freuen uns täglich von unseren Kunden zu hören, dass aus deren Sicht uns das gelungen ist. Dass es noch viel zu tun gibt, ist mir bewusst. Es wurde jedoch auch festgestellt, dass der Turnierbetrieb nicht kostendeckend ist und wir nur dank dem Bar-Betrieb unsere Rechnungen bezahlen können. Gerne bin ich bereit, Personen die diese Aussagen anzweifeln, die notwendigen Unterlagen zu präsentieren. Dazu bin ich nur in der Lage, weil über jeden Franken genau und täglich Buch geführt wird. Der ganze administrative Aufwand beschäftigt inkl. Dealer-Planung eine ganze Person zu 100%. An dieser Stelle meinen Dank an Nara für seinen enormen Einsatz. Auch haben wir die Anforderungen der Lärmpolizei erfüllt, indem täglich ein Parkwächter für Ruhe und Ordnung ums Haus sorgt. Als Argumenteverstärker für den Floormen dient in Einzelfällen auch der Security-Man. Aus meiner Sicht sind das alles Leistungen, welche wir direkt oder indirekt für unsere Kunden erbringen. Zum Spielbetrieb: Eine Person am Desk, ein Floormen ist für den Spielbetrieb zwingend notwendig. Da die meisten unserer Kunden spontan erscheinen und dennoch jederzeit erwarten, dass die Teilnehmerzahl am Turnier erhöht wird, währenddessen zeitgleich ein Sit'n'Go startet, müssen eine ganze Menge Dealer bereit stehen.
Alle Dealer erhalten ab der 1. Minute (d.h. ab 15 min vor Turnierbeginn) ihren Lohn. Egal ob sie eingesetzt werden oder nicht. So sieht es auch das schweizerische Arbeitsrecht vor und ich finde es nicht mehr als korrekt. Beim Geschicklichkeitsspiel kommt es auf das Geschick an, unsere Gesundheit können wir nur bedingt beeinflussen. Für den Fall, dass einer unserer Mitarbeiter erkrankt, wurde eine Taggeldversicherung abgeschlossen, welche während 2 Jahren die Lohnfortzahlung sichert. Ebenfalls sind die Mitarbeiter gegen die Folgen von Unfall versichert. Die Vollzeitangestellten werden es im Alter schätzen, dass auch für den Dealer-Beruf eine Pensionskasse sich bereit erklärt hat, unsere Mitarbeiter aufzunehmen. Ich denke es ist wichtig aufzuzeigen, welche verdeckten Kosten täglich anfallen um zu verstehen, dass wir keinesfalls unsere Kunden melken wollen. Wenn nun jemand einen konstruktiven Vorschlag liefern kann, wie wir unsere Kosten senken können, dass lässt sich auch über das Rake diskutieren. Gerne darf sich auch ein Sponsor melden, welche für unsere Kunden einen Mehrwert schafft.
Ich wollte hier erklären und nicht jammern, ich betreibe das Poker Palace freiwillig und kann jederzeit aufhören damit. Aber solange so viele Kunden unser Angebot schätzen, sehe ich keinen Grund dazu.
Weshalb „username“ dennoch in unseren Schuppen kommt? Irgendwie muss das Angebot stimmen. Ich würde mich freuen, wenn er sich beim nächsten Besuch meldet, dann können wir etwas über die Zusatzkosten im Bereich des Vandalismus diskutieren und das Rake wäre auch von mir offeriert.
Bis bald
Marc<br /><br />-- Beitrag erweitert: 03.02.2010, 03:56 -- <br /><br />Und übrigens haben wir seit heute neu im Turnierplan: jeden Mo, Di und Do jeweils ein 28+12, zusätzlich zum Mi und So: 50+15
02-03-2010 04:56 AM
zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | raise.ch | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation
Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.
Designed by © Dynaxel